Traditions-Alpe auf 1165 Meter Höhe

Seit der 5. Generation in Familienbesitz

Im Jahre 1893 wurde der Gaststättenbetrieb aufgenommen. Unser Berggasthof ist ganzjährig bewohnt und bewirtschaftet (außer zu den saisonalen Betriebsferien). Wir vermarkten die Produkte aus unserem Bergbauernhof in unserem Gasthof. Wir sind Ausgangspunkt für viele Wanderungen z.B. Gaisalpsee, Rubihorn, Nebelhorn, Entschenkopf oder Sonnenköpfe.

Im Sommer treiben wir unsere Rinder und Kälber und auch Fremdvieh an den Gaisalpsee zur "Sommerfrische". Unsere Gaststube und urige alte Stube laden zum Einkehren und Verweilen ein. Leider ist unser Innenbereich nicht behindertengerecht ausgestattet. Genießen Sie auf unserer großen Sonnenterrasse den herrlichen Ausblick über das Illertal.

Lassen Sie sich verwöhnen

Lassen Sie sich verwöhnen von unserer gutbürgerlichen Küche mit regionalen Schmankerl und Brotzeiten oder probieren Sie unsere eigens hausgemachten Kuchen. Eine Spezialität unseres Hauses ist der Kaiserschmarren und Apfelstrudel, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Zur Herstellung unserer Gerichte verwenden wir aus unser ganzjährig betriebenen Landwirtschaft vor allem Fleisch, Milch und Butter. Andernfalls legen wir großen Wert auf die Verarbeitung heimischer Produkte, sowie auf die Zusammenarbeit mit unseren regionalen Partnern. Profitieren Sie vor Ort von unserem Verkauf aus eigener Schlachtung, wie z.B. einem köstlichen Rinderschinken oder Presssack aus der Dose. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur Barzahlung möglich ist.

Feierlaune auf der Gaisalpe

Sie planen ein Familienfest oder einen Betriebsausflug? Unsere Räumlichkeiten eignen sich, bis 30 Personen, perfekt dazu und wir wären gerne Ihre Gastgeber. Bitte bedenken Sie aber, dass Sie uns nur zu Fuß, bei Sonne, Regen oder Schnee, erreichen können. Sprechen Sie uns einfach unverbindlich darauf an.